Werde Host


Wir suchen dringend noch Hosts (Gastgeber*innen)

Falls du ein kleines bisschen Platz in deinem Zimmer oder deiner WG hast und Lust, neue internationale Kontakte zu kn├╝pfen, dann registriere dich! Den Teilnehmer*innen wurde gesagt, sie sollen Isomatte und Schlafsack mitbringen – es ist also kein Problem, falls du kein Extra-Bett bzw. -Sofa hast.
Au├čerdem haben die ISWI-Teilnehmer ein straffes Programm, von daher macht es nichts aus, wenn du am Tag nicht viel da bist. Daf├╝r kannst du am Abend gemeinsam mit deinem Gast zu tollen ISWI-Kulturveranstaltungen gehen. Lediglich einen Schlafplatz solltest du bereitstellen und daf├╝r sorgen, dass dein Gast am Morgen etwas Kleines zu essen bekommt.
Und mach dir keine Sorgen dar├╝ber, falls dein Englisch ein wenig eingerostet ist oder du nicht so viel Englisch sprichst. Kommunizieren kann man auch mit H├Ąnden und F├╝├čen! ­čśë

Bitte unterst├╝tze uns und lass dir diese einmalige interkulturelle Erfahrung nicht entgehen.

Wie funktionierts?

  1. Melde dich auf host.iswi.org als Gastgeber*in an.
  2. Wir rufen dich an, sobald die ISWI-Teilnehmer*innen angereist sind und du kannst deinen Gast am ISWI-Infopoint im Mensafoyer abholen.
  3. Du lernst neue Freunde kennen, gewinnst an interkultureller Erfahrung und bekommst au├čerdem freien Eintritt zu den Studentenclubs und zu fast allen* ISWI-Veranstaltungen.

* Beim ISWI-Filmabend zahlst du den erm├Ą├čigten Eintritt von 2 ÔéČ.

Ja, ich m├Âchte mich als Host anmelden.